Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu

Eingetragen bei: Allgemein | 0

 

Weihnachtskugel

Liebe Patinnen, Paten, Mitglieder,

Sponsoren und Freunde von MAMDOM,

 

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu – trotz Corona

waren wir im Hintergrund immer aktiv.

So holen wir monatlich Informationen über eine Auswahl von Kindern vor Ort ein.

Als neue Vorsitzende vom MAMDOM e.V. bin ich momentan immer noch dabei mich im „Vereinsgeschehen“ und in der Flut von Informationen zurecht zu finden.

 

An dieser Stelle möchte ich einen besonderen Dank an meine Mutter und Kassiererin Ursula Fritz richten, die mich tatkräftig mit Rat und Tat unterstützt, da sie jahrelang mit im „Verein“ tätig ist.

Herzlichen Dank Mama, für Dein Engagement!

 

2020 – Ein Jahr, wie kein anderes…

 

Da gab es dieses Virus namens Corona – welches sich weltweit, erst schleichend und dann explosionsartig ausgebreitet hat.

Ich hoffe Sie alle haben das Jahr möglichst gesund und unbeschadet überstanden und konnten trotz der Pandemie dieses Jahr nutzen, um sich Ihrer Ziele und Wünsche zu widmen.

 

Unseren Kindern in St. Domingo geht es weiterhin gut – Corona hat auch in der Karibik keinen Halt gemacht, dennoch bin ich glücklich, dass wir bis zum heutigen Tag weder in der Schule vor Ort noch in den Familien einen Fall von Corona hatten/haben.

Auch in St. Domingo, gibt es ähnlich, wie in Europa Hygienemaßnahmen und zum Teil schulfreie Tage und diverse Maßnahmen.

Corona wird auch im Jahr 2021 noch präsent sein und uns auf Trab halten.
Wir alle sind angehalten, diese Phase anzunehmen, den Blick nach Innen zu richten und das beste aus dieser Situation zu machen. Mit einem gewissen Maß an Zusammenhalt, Rücksichtnahme und die Hoffnung darauf, dass auch diese Krise vorübergeht, werden wir alle hoffentlich möglichst unbeschadet durch diese Zeit kommen.

 

Damit wir unseren Kindern ebenfalls ein gutes Durchkommen ermöglichen können, ist es derzeit wichtiger denn je, dass wir dafür Sorge tragen, dass es unseren Kindern gut geht, dafür benötigen wir fortlaufend zusätzliche finanzielle Unterstützung, um die wir alle Paten und Sponsoren bitten möchten.

Um unseren Kindern möglichst auch zu Weihnachten eine kleine Freude machen können, freuen wir uns über Ihre Spenden auf das unten genannte Vereinskonto.

 

Nur mit Ihrer Unterstützung sind wir in der Lage, diese

zusätzlichen finanziellen Aufwendungen zu leisten.

 

In Namen der Kinder sagen wir ein herzliches

Dankeschön!

 

Ich wünsche Ihnen allen eine frohe Weihnachtszeit und ein gesegnetes Fest!

 

 

Mit den besten Wünschen für ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2021

 

Ihre

Charlotte Fritz

 

 

 

 

 

 

Für Ihre Spende mit dem Stichwort: Weihnachtsspende benutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Empfänger: MAMDOM e.V. –

IBAN: DE73 7335 0000 0000 3280 88

BIC: BYLADEM1ALG (Sparkasse Allgäu)

 

weihnachtsbrief2020